An dieser Stelle zwei Hinweise auf das Rundfunkprogramm:

Erster Hinweis: Ab dem 23. August sendet der MDR Wortschatz DDR, ein Format, in dem Prominente (oder wen der MDR als solche verkauft) Ausdrücke aus der Sprache der ehemaligen DDR erklären. Eine Art Video-Wörterbuch also. Auf der entsprechenden Seite der MDR-Homepage sind bereits ältere Videos dieser Sendung (Mai bis August 2010) zu sehen, mittels derer sich Bildungslücken etwa hinsichtlich des Krause Duos oder des MuFuTis schließen lassen.

Zweiter Hinweis: Das neue Werk von Günter Grass, Grimms Wörter, in dem das Wörterbuchprojekt von Jacob und Wilhelm Grimm thematisiert wird (schon hier), wurde vom Autor selbst als Hörbuch eingelesen. Dieses wird ab dem 13. September im Radioprogramm NDR Kultur gesendet, wie der Themenseite des NDR zu entnehmen ist.

Viel Spaß dabei.