Dictionary.com hat eine App (das ist übrigens ein Kandidat für den Anglizismus des Jahres 2010) für das iPhone herausgebracht, die es ermöglicht, ein im Wörterbuch nachzuschlagendes Wort per Sprache einzugeben:

You can hit the new Voice tab, tap the screen, and speak a word. The Dictionary.com up will attempt to identify the word and give you a definition. If there are several possible word choices, you’ll see a list and you can select the one you like. (Quelle)

Wenn das klappt, und es scheint nach der obigen Quelle zu klappen, dann bestehen etwas größere Chancen für den Hilfesuchenden, tatsächlich herauszufinden, was eine Ormage ist (wir ignorieren für dieses Beispiel großzügig, dass Dictionary.com meines Wissens ein rein englisches Angebot ist). Das Nachschlagen ist allerdings mit Kosten verbunden.

Dictionary.com war zuletzt mit schlechten Schlagzeilen vertreten, da das Unternehmen beschuldigt wird, mit den Nutzerdaten, die über die Apps gesammelt werden, nicht im Sinne des Datenschutzes umzugehen.