Am 08. März 1978, also heute vor 33 Jahren, lief die erste Folge der Hörspielserie Per Anhalter durch die Galaxis (bzw. The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy) von Douglas Adams auf BBC Radio 4. Warum findet diese Tatsache Erwähnung im lexikographieblog?

Erstens findet sich im Hörspiel bzw. in den Büchern der Babelfisch — ein Fisch, der sich, einmal durch das Ohr in den Kopf seines Wirts gelangt, von den Gehirnströmen anderer Leute in der Umgebung ernährt und dessen Ausscheidungen bewirken, dass der Wirt das, was die anderen Leute gerade sagen, verstehen kann — in welcher Sprache auch immer. Eine Art Universalwörterbuch also, dem ein Platz an dieser Stelle zusteht. Erstaunlich eigentlich, dass es trotzdem noch das Ultra-Vollständige Maximegalonische Wörterbuch aller Sprachen gibt, dessen mikrogespeicherte Ausgabe eine Lastwagenkolonne benötigt, um sie herumzukarren (vgl. Douglas Adams: Das Leben, das Universum und der ganze Rest. München: Rogner & Bernhard, 1983, S. 54f.).

Zweitens ist der Reiseführer Per Anhalter durch die Galaxis, dessen Titel auch zum Titel dieses Eintrags gewählt wurde, mehr als nur ein Reiseführer. Ich bin der Auffassung, dass dieser Reiseführer eigentlich der geistige Vater der Wikipedia ist — oder der Wikipedia-App für den Tablet-PC. Er beinhaltet nicht nur Informationen zu Orten und Planeten, sondern auch zu allen möglichen anderen Dingen (wie etwa dem Babelfisch), so dass er traditionelle Enzyklopädien ersetzen kann:

In vielen der etwas lässigeren Zivilisationen am äußersten Ostrand der Galaxis hat der Reiseführer Per Anhalter durch die Galaxis die große Encyclopaedia Galactica als Standard-Nachschlagewerk für alle Kenntnisse und Weisheiten inzwischen längst abgelöst. (Douglas Adams: Per Anhalter durch die Galaxis. München: Rogner & Bernhard, 1981, S. 8 )

Er wird — mehr oder weniger — im Kollektiv erstellt:

Der Reiseführer Per Anhalter durch die Galaxis ist ein wirklich sehr interessantes Buch. Er ist über viele Jahre von vielen verschiedenen Redakteuren zusammengetragen und viele Male umgearbeitet worden. Er enthält die Beiträge unzähliger Reisender und Forscher. (Douglas Adams: Per Anhalter durch die Galaxis. München: Rogner & Bernhard, 1981, S. 75)

Und er hat, ebenso wie Wikipedia, auch hie und da seine Schwächen:

Der Reiseführer Per Anhalter durch die Galaxis ist ein sehr nachlässig redigiertes Buch, das viele Kapitel enthält, die den Herausgebern damals wohl ungeheuer toll vorkamen. (Douglas Adams: Per Anhalter durch die Galaxis. München: Rogner & Bernhard, 1981, S. 136)

Heute würde man wohl nach Relevanzkriterien suchen …

Außerdem wird im Anhalter der hohe Wert des Wörterbuchs als fast schon mystischer Wissensspeicher gewürdigt:

Old Thrashbarg sagte, das sei der unergründliche Wille des Allmächtigen Bob, und als sie ihn fragten, was „unergründlich“ bedeute, sagte er, „schlagt es nach.“

Was problematisch war, weil Old Thrashbarg als einziger ein Wörterbuch besaß und es niemandem leihen wollte. Sie fragten ihn, weshalb nicht, und er sagte, das Wissen um den Willen des Allmächtigen Bob sei nicht für sie bestimmt, und als sie ihn erneut fragten, weshalb, sagte er, weil er es nun mal sage. (Douglas Adams: Einmal Rupert und zurück. 5. Aufl. München: Heyne, 1995, S. 157)

Wobei die Wertschätzung des Wörterbuchs nicht überall so groß ist:

Als sich aber die Strangulösen Stilettaner von Jajazikstak in die Schlägerei einmischten und sie zwangen, in den Gammahöhlen von Carfrax und den Eisstürmen von Varlengooten an einer zweiten Front zu kämpfen, beschlossen sie, daß genug genug sei, und gaben Haktar den Auftrag, für sie die Allerletzte Waffe zu entwickeln.

„Was“, fragte Haktar, „meint ihr mit ‚allerletzte‘?“

Worauf die Silastischen Waffenteufel von Striterax sagten: „Lies es doch in einem deiner Scheißwörterbücher nach“, und sich wieder in das Kampfgewühl stürzten. (Douglas Adams: Das Leben, das Universum und der ganze Rest. München: Rogner & Bernhard, 1983, S. 153f.)

Außerdem darf natürlich die klassische Zustandsbeschreibung der Strukturallinguistik nicht fehlen:

Die Strukturallinguistik ist eine erbittert zerstrittene und unglückliche Disziplin, und viele ihrer Anhänger verbringen viel zu viele Nächte damit, ihre Probleme in Ouisghiz Odah zu ersäufen. (Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums. München: Rogner & Bernhard, 1982, S. 158)

In diesem Sinne: Prost, Per Anhalter durch die Galaxis!