Amüsanter Artikel auf businessinsider.com: Even Dictionary Writers Have Souls. Da wird die Seele eines Lexikographen analysiert anhand von Bedeutungserklärungen aus einem spanisch-englischen Internet-Wörterbuch. Wobei ich ja meine, dass die Interpretationen eher Aufschluss über das Innenleben des Business-Insider-Schreibers geben als über das des Wörterbuchautors. Nimm das, Freud ;-) !