Ich bin ja nicht nur Freund von Wörtern und Listen, sondern auch von gelungenen Spielereien aus Schrift, Typographie und Bedeutung. Daher hier eine weitere Folge aus der Reihe Dinge heißen, wie sie heißen, weil sie heißen, wie sie sind.

Eine schöne Sammlung solcher Spielereien flatterte mir gerade von Letterkundig ins Haus (als Quelle wird dort außerdem 9gag.com angegeben, wo aber so viel los ist, dass ich darauf verzichtet habe, die Bilder dort aufzutreiben). Ich zitiere hier mal ein Bild als Teaser:

Siehe auch: Wörter zum Angucken