Heute erreichte mich folgender Aufruf des Ukrainischen Deutschlehrer- und Germanistenverbandes (UDGV):

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Germanistinnen und Germanisten der Welt,
liebe Freunde,

wir – Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer, Germanistinnen und Germanisten, Dolmetscherinnen und Dolmetscher, Germanistikstudierende des Ukrainischen Deutschlehrer- und Germanistenverbandes (UDGV) – wenden uns mit der Bitte an Sie, die Ukraine in ihrem Bemühen um die territoriale Integrität des Landes zu unterstützen. Ein Krieg, der im 21. Jahrhundert kaum vorstellbar war, ist in der Ukraine leider zur Realität geworden. Russische Truppen haben das Territorium der ukrainischen Krim besetzt und provozieren Unruhen im Osten und Süden der Ukraine.

Der UDGV ist ein unpolitischer Fachverband. Wir haben nie politische Kräfte oder Parteien unterstützt. Wir sind Vertreter verschiedener Ethnien und sprechen verschiedene Sprachen, wobei wir unsere Fachtätigkeit der deutschen Sprache, Kultur und Literatur widmen. Als Philologen verstehen wir sehr gut, dass Sprache eine Waffe sein kann. Heute will man die Ukraine unter dem Vorwand des Sprachkonflikts in einen Krieg verwickeln. Wir wollen keinen Krieg, wir wollen keine Landsleute verlieren. Unsere Unabhängigkeit hat uns ohnehin viele Menschenleben gekostet. Wir sind davon überzeugt, dass sich alle Probleme auf einem friedlichen Wege lösen lassen.

Wir rufen Sie dazu auf, uns mit allen Ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln dabei zu unterstützen, einen Krieg in der Ukraine zu verhindern. Wir bitten Sie auch, sich gegen den Informations-Krieg gegen die Ukraine zu äußern. Wir finden es unerhört, wenn die Einwohner der Ukraine nur dadurch, dass sie sich als Ukrainer identifizieren, abgesehen davon, welche Sprache sie sprechen, als Nationalisten oder Radikale bezeichnet werden. Wir sind ein Volk, das viele Sprachen spricht, aber für das europäische Werte und vor allem die friedliche Koexistenz mit anderen Staaten und Völkern von größter Bedeutung sind.

Wir dürfen nicht zulassen, dass politische Ambitionen einzelner Politiker zu Kriegen führen. Denn nach der Ukraine könnte auch Ihr Land beansprucht werden.

Im Namen der 400 Mitglieder des Ukrainischen Deutschlehrer- und Germanistenverbandes

Prof. Dr. Alla Paslawska, Präsidentin des UDGV, Nationale Iwan-Franko-Universität Lwiw

Prof. Dr. Larissa Jagupova, Vizepräsidentin des UDGV, Nationale Universität Donezk

Prof. Dr. Taras Kyjak, Vizepräsident des UDGV, Nationale Taras-Schewtschenko-Universität Kyjiw

Doz. Dr. Tetjana Midjana, Sekretärin des UDGV, Nationale Iwan-Franko-Universität Lwiw

Dnipropetrowsk Gebiet: UDGV-Koordinatorin Doz. Dr. Tetjana Haluschko, Nationale Bergbau-Universität Dnipropetrowsк

Lugansk Gebiet: UDGV-Koordinatorinnen Wiss. Ass. Nina Netschajewa, Nationale Taras-Schewtschenko-Universität Lugansk, Walentyna Buduratzka, Deutschlehrerein

Donezk Gebiet: UDGV-Koordinatorin, Wiss. Ass., Nadjezhda Serebrjakowa, Nationale Universität Donezk

Charkiw Gebiet: UDGV-Koordinatorin, Wiktorija Bulgakowa, Methodikerin des Instituts für methodisch-wissenschaftliche Weiterbildung Charkiw

Kirowohrad Gebiet: UDGV-Koordinator, Prof. Dr. Olexandr Bilous, Staatliche Wolodymyr-Wynnytschenko-Universität Kirowohrad

Tscherniwzi Gebiet: UDGV-Koordinatorin Doz. Dr. Iryna Ossovska, Nationale Yurij-Fedkovytsch-Universität Tscherniwzi

Tscherkassy Gebiet: UDGV-Koordinatorin Doz. Dr. Nadija Polischtschuk, Nationale Bohdan-Chmelnytzkyj-Universität Tscherkassy

Lwiw Gebiet: UDGV-Koordinatorin Iryna Sawtschuk, Methodikerin des Instituts für methodisch-wissenschaftliche Weiterbildung Lwiw

Wolhynien Gebiet: UDGV-Koordinatorin Tatjana Heschelina, Deutschlehrerin

Transkarpatien Gebiet: UDGV-Koordinatorin Doz. Dr. Wiktorija Synjo, Nationale Universität Uzhhorod

Sumy Gebiet: UDGV-Koordinatorin, Doz. Dr. Lidija Hawrylo, Staatliche Universität Sumy

Poltawa Gebiet: UDGV-Koordinatorin, Doz. Dr. Olena Schyschlina, Staatliche Pädagogische Universität Poltawa

Ternopil Gebiet: UDGV-Koordinatorin Doz. Dr. Natalia Byjak, Nationale Wolodymyr-Hnatjuk-Universität Ternopil

Tschernihiw Gebiet: UDGV-Koordinatorin Wiss. Ass. Maryna Sydorenko, Staatliche Mykola-Gogol-Universität Tschernihiw

Cherson Gebiet: UDGV-Koordinatorin Wiss. Ass. Lubow Kuragina, UDGV-Koordinatorin, Staatliche Universität Cherson

Kyjiw Gebiet: UDGV-Koordinatorin Ljudmyla Sawtschenko, Methodikerin des Instituts für methodisch-wissenschaftliche Weiterbildung Kyjiw

Iwano-Frankiwsk Gebiet: UDGV-Koordinator Doz. Dr. Wassyl Tkatschivskyj, Nationale Wassyl-Stefanyk-Universität der Vorkarpaten

Zhytomyr Gebiet: UDGV-Koordinatorin Inna Bohajtschuk, Deutschlehrerin

Winnyzja Gebiet: UDGV-Koordinatorin Dr. Larissa Drobacha, Staatliche Pädagogische Kozjubynsky-Universität Winnyzja

Chmelnytzkyj Gebiet: UDGV-Koordinatorin Olha Tschystjak, Deutschlehrerin

Riwne Gebiet: UDGV-Koordinatorin Switlana Schewtschuk Deutschlehrerin

Zaporizhzhja Gebiet: UDGV-Koordinatorin Wiss. Ass. Natalja Schapotschka, Nationale Universität Zaporizhzhja

Republik Krim: Die Namen von unseren KollegInnen auf der Krim, die unseren Aufruf unterstützt haben, können wir auf ihren Wunsch aus Sicherheitsgründen nicht nennen

Mykolajiw Gebiet: UDGV-Koordinator Prof. Dr. Petro Ossipow, Nationale Suchomlynskyj-Universität Mykolajiw

Odessa Gebiet: UDGV-Koordinatorin Wiss. Ass. Tatjana Romanovskaja, Nationale Staatliche Geisteswissenschaftliche Universität Ismail